Skip to main content

Quadrocopter Phantom 4 RTK

Einfachstes Handling. Absolute Präzision.   

 

Mit der DJI Phantom 4 RTK steht jetzt der bewährte Phantom-Quadrocopter als Mapping-Drohne speziell für Kartierungen und 3D-Mapping zur Verfügung. Die Drohne verfügt über ein neu entwickeltes RTK-Modul und liefert zentimetergenaue Positionsdaten bei deutlich weniger benötigten Kontrollpunkten am Boden.

Die Phantom 4 RTK besitzt redundante GNSS-Module, die für eine maximale Flugstabilität auch in Gebieten mit naturgemäß schlechtem GPS-Empfang sorgen, gerade in dicht bebauten Innenstadt-Bereichen ein wichtiges Merkmal. Damit eignet sich die DJI Phantom 4 RTK für komplexe Vermessungen und Kartierungen sowie Inspektionen beispielsweise von Bauwerken.

 

  • GNSS-Empfänger: GPS, GLONASS, Galileo
  • Positioniergenauigkeit: 1 cm + 1 ppm horizontal, 1,5 cm + 1 ppm vertikal
  • Flugdauer bis 30 Minuten
  • Sicherer Flug dank mehrerer Abstandssensoren
  • Bei einer Flughöhe von 100 m wird eine Ground Sample Distance (GSD) von 2,7 cm erreicht.
  • Hochauflösende Bilddaten, dank des 1 Zoll CMOS-Sensors mit 20 Megapixeln
  • Nahtlose Kartierung und Datenakquise durch kalibrierte Messkamera
  • Einfache Integration in bestehende Vermessungsabläufe

 

Ausgeliefert wird die Phantom 4 RTK mit der neuen GS RTK App. Sie bietet zwei neue Planungsmodi: Photogrammetrie und Wegpunkte. Es lassen sich einfach automatisierte Arbeitsabläufe erstellen, beispielsweise für die Flugroute der Drohne. Dabei können Parameter wie Überlappungsrate, Flughöhe, Fluggeschwindigkeit und Kameraeinstellungen eingestellt werden. 


WEITERE INFORMATIONEN

ALLNAV-Webshop 



Impressum